Back to All Events

Seminar "Von der EnEV und EEWärmeG zum Gebäudeenergiegesetz"

  • KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gGmbH Lindachstraße 37 72764 Reutlingen (map)

Montag, 26. November 2018 von 13.00 Uhr bis 16:45 Uhr

Die Bunderegierung hat sich entschieden, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz zu einem modernen Gebäudeenergiegesetz (GEG) zusammenzuführen. Ferner ist beabsichtigt mit dem GEG das Ordnungsrecht zu entbürokratisieren und zu vereinfachen. Die Anforderungen des EU-Rechts sollen zum 1. Januar 2019 für öffentliche Gebäude und zum 1. Januar 2021 für alle Gebäude umgesetzt werden. Das Seminar bezieht sich auf den aktuellen Stand der Gesetzgebung.

Themen:

  • Anforderungen für zu errichtende Wohn- und Nichtwohngebäude

  • Anforderungsgrößen und Nachweismöglichkeiten nach neuer DIN V 18599: 2018-09

  • Aufnahme von CO2-Emissionskennwerten

  • Wärmebrückenkonzept nach neuer DIN 4108 Bbl 2-, Dichtheits- und Lüftungskonzepte

  • Änderung bestehender Gebäude als Anlass für energetische Nachweise

  • Gebäudeerweiterungen und Nutzungsänderungen

  • Befreiungen und Ausnahmen

Referent: Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler

Teilnahmebeitrag: EUR 159,- Der Preis versteht sich zuzüglich 19 % ges. MwSt. und schließt Skript in Farbe, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein.

Bildungspunkte: Das Seminar ist bundesweit bei allen Architekten- und Ingenieurkammern sowie bei der DENA mit 4 Unterrichtseinheiten (UE) anerkannt.