JETZT MITMACHEN UND EIGENE CHALLENGE STARTEN

#Climate Challenge in Stadt & Landkreis Reutlingen 

 


Klimaschutz beginnt beim eigenen Verhalten. Der Aufruf zur #Climate Challenge bedeutet: du stellst dir selbst eine einmonatige Herausforderung, die deinen persönlichen CO2-Fußabdruck verringert. Regionale und saisonale Lebensmittel kaufen, vegetarisch essen, verpackungsfrei einkaufen oder das Auto stehen lassen.

Wenn wir alle unser Verhalten im Kleinen ändern, erreichen wir zusammen große Veränderungen!

Die Aktion #ClimateChallenge ist eine Initiative der Hochschule, Volkshochschule, Stadt, des Landkreises und der KlimaschutzAgentur Reutlingen.

Bei der Auftaktveranstaltung kannst du an Thementischen zu den Challenges teilnehmen. Bitte melde dich zur Auftaktveranstaltung direkt bei der VHS Reutlingen an.

Falls du nicht an der Auftaktveranstaltung teilnehmen kannst und trotzdem an einer der fünf Challenges teilnehmen möchtest, melde dich unter eea@kreis-reutlingen.de oder 07121/480-3321.

 

Diese Climate Challenges starten zum 1. Juni:

Deine indviduelle Challenge:

Hier kannst du deine individuelle Challenge hochladen und dich mit anderen über deine Erfahrungen austauschen. Uns ist es wichtig, aus einer individuellen Climate Challenge eine Gemeinschaftsaktion zu machen. Deswegen teile bitte deine positiven UND negativen Erfahrungen, in dem du ein Foto mit einer kleinen Beschreibung oder ein Video hochlädst.  Beschreibe kurz die Klimawirkung und deine Motivation. Was funktioniert, was nicht? Wo sind dem eigenen Engagement Grenzen gesetzt? Was ist überraschenderweise doch möglich? Unterstütze gerne deine Mitstreiter mit nützlichen Tipps oder Infos.

Die Projektinitiatoren können keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben in Bezug auf die individuell hochgeladenen Climate Challenges geben.

 

Infos & Anmeldung zu den begleitenden Veranstaltungen zur #ClimateChallenge:

Initiatoren & Partner